Regierung genehmigt Arealplan

Der Regierungsrat hat in der ersten Mai-Woche 2018 den Arealplan Pardieni genehmigt. Obwohl das Ergebnis des Regierungsbeschlusses keine Überraschung ist, ist die Erleichterung gross, haben die GenossenschafterInnen doch seit bald zweieinhalb Jahren intensiv darauf hingearbeitet. Sehr erfreulich ist, dass die Bündner Regierung den neuen Arealplan nicht nur genehmigt, sondern ausdrücklich die besondere Qualität hervorhebt. So bezeichnet sie die Projektidee von Gion A. Caminada, die dem neuen Arealplan zu Grunde liegt, als «ein architektonisch hochwertiges Gestaltungskonzept»und anerkennt den vergrösserten Freihaltebereich. Der Vorstand bedankt sich bei allen Beteiligten!

Weitere Informationen im Wogeno-INFO-20.

Regierung genehmigt Arealplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.